Falscher Spendensammler unterwegs

Kreispolizeibehörde Gütersloh

Halle – 08.07.2009 – 12:11 – (KS) Dienstagmittag (07.07.) gegen 13.45 Uhr erschien eine männliche Person an der Tür eines Wohnhauses im Samlandweg. Der Mann gab vor, für die karitative Einrichtung „Gütersloher Tafel“ Geldspenden zu sammeln. Er erhielt von dem Hausbewohner eine Zwei-Euro-Münze.

Später stellte sich heraus, dass die Gütersloher Tafel keine Personen beauftragt, Geld- oder Sachspenden an Haustüren einzuholen. Der falsche Spendensammler, der offenbar in betrügerischer Absicht unterwegs ist, wird wie folgt beschrieben:

Etwa 50 Jahre alt, zirka 180 cm groß, schlanke Figur; bekleidet mit einem gestreiften T-Shirt und einer dunklen Hose. Der Mann hatte ein sehr nettes und freundliches Auftreten (Polizei/KS).

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Halle unter Tel.: 05201/8156-0 entgegen.

Kommentar schreiben

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte die 5 Zeichen im Bild, (Zahlen von 0 - 9 und Buchstaben von A - F),
in das Feld eintragen und das Formular abschicken.

  

Zeichen nicht lesbar, neue Zeichen generieren