IGKB stellt Antrag zum Dorfteich Künsebeck

klein

Dorfteich Künsebeck verschlammt und vermüllt, für Anwohner eine Zumtung

Die Interessengemeinschaft Künsebecker Bürger fordert eine Säuberung des Dorfteiches

Zur Erklärung:

Als eines der letzten Grüngebiete zur Naherholung im Ortsteil Künsebeck bietet der so genannte „Dorfteich“ die Möglichkeit zur Erholung und zum Spazierengehen. Seit geraumer Zeit läuft der Teich mehr und mehr mit Schlick zu. Dies hat zur Folge, dass sich Müllansammlungen bilden.

Weiter bildet die „Künse“ nur noch ein Rinnsal und kann sich an dieser Stelle nicht mehr entfalten. Am Beispiel des Foddenbaches (Amshausen) sehen wir, dass dies eine Vernichtung des Teiches zur Folge hat!

Ebenso liegen nun alle umgefallenen Bäume vom Rand des Teichgebietes in diesem Schlamm und stauen dadurch weiter Sand und Unrat auf. Zum einen bietet der Teich kaum noch Lebensraum für Fische und weitere am Wasser lebenden Geschöpfe (so wie in den vergangenen Jahren sonst immer zu beobachten war), zum andern, ist die Landschaft um den Teich herum unattraktiv und lädt nicht zum Verweilen ein!

Hier muss eine Entschlammung und Entsorgung von Totholz etc. geschehen, um dieses Gebiet für Mensch und Tier attraktiv zu erhalten.

-

Mehr Infos und den Antrag finden sie auf www.kuenske.de

Kommentar schreiben

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte die 5 Zeichen im Bild, (Zahlen von 0 - 9 und Buchstaben von A - F),
in das Feld eintragen und das Formular abschicken.

  

Zeichen nicht lesbar, neue Zeichen generieren