Barbara Dölker: Anekdote vom Lindenbad – Anno 1950

Lindenbad Halle/Westfalen Anno 1950

Lindenbad Halle/Westfalen Anno 1950

Halle-Oldendorf im Hochsommer

Es ist August, mein 6. Geburtstag. Schon länger nerve ich Mama mit meinem Wunsch, endlich einmal gemeinsam ins nahe Freibad zu gehen. Über die Wiese sind es nur ein paar Schritte und doch so unendlich fern. Heute ist der große Tag da! Ein neuer Badeanzug lag schon am Morgen auf dem Geburtstagstisch, inzwischen angezogen und nicht mehr abgelegt. Endlich, endlich schlägt die Uhr die 14. Stunde, ich kenne die Zeiten! Mama hat inzwischen den Picknick- Korb gefüllt und wir zwei sind alleine auf dem Weg. Über die große Wiese stapfen wir zum Eingang des Lindenbades. Nachdem Mama den Eintritt zahlte, gehe ich stolz auf das so genannte „Planschbecken“ zu. Dann verlässt mich der Mut und der Schritt stockt. Mama nimmt mich auf den Arm und läuft mit mir zu Schwimmbereich. Ich schreie zum Herz erweichen. Dann gleite ich aus ihrem Arm und beginne zu schwimmen. Seit der Zeit verbrachte ich vom Frühjahr an bis zum Spätherbst jede freie Minute im „Lindenbad“ Bis ich 1959 eine Lehre in Steinhagen begann und kaum noch Zeit blieb für dieses Vergnügen.

Barbara Dölker Lesung:
22.7.2010, ab 19,30 Uhr, Gaststätte Brune
Infos: Barbara Doelker neueste Werke

Kommentar schreiben

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte die 5 Zeichen im Bild, (Zahlen von 0 - 9 und Buchstaben von A - F),
in das Feld eintragen und das Formular abschicken.

  

Zeichen nicht lesbar, neue Zeichen generieren