»Easy Drive« gibts nicht mehr

596d4f3ac5Es sei einfach merkwürdig, dass man das nicht vorher gesagt habe.

Sein Sohn sei drei Wochen nicht zum Unterricht gegangen und hätte dann nur noch einen Zettel im Schaufenster der Fahrschule vorgefunden, dass jetzt dort ein Nachfolger auch eine Fahrschule eröffnen möchte.

„Gerade vor etwa vier Wochen hat mein Sohn die knapp 300 Euro bezahlt”, und die seien jetzt sehr wahrscheinlich weg, denn er glaube nicht, das der Nachfolger sich davon etwas annehme.

Die Fahrschule hätte mehrere Filialen gehabt, unter anderem in Bünde, da hätte er auch schon versucht, anzurufen, aber unter der Nummer nimmt keiner mehr ab

Und eigenartigerweise, so der der erboste Vater, hätte man ihm bei der Telefon

mitgeteilt, dass die Firma insolvent sei.

Das zuständige Gericht in Bielefeld bestätigte auf Anfrage, dass die fragliche Fahrschule in der Tat eine Insolvenz angemeldet habe

Das ist aber auch schon einige Wochen her

Bei weiteren Recherchen wurden wir bei der Neuen Westfälischen, Ausgabe Bünde, fündig

Hier hatte es eine Veröffentlichung vor ein paar Wochen gegeben, dass die »Easy Drive-Fahrschule« dort insolvent ist

Demnach haben drei Filialen dieser Fahrschulkette schließen müssen und vier Mitarbeiter ihren Job verloren

Zitat aus dem Artikel: „In den »Easy Drive«

haben viele Neulinge hinter dem Steuer das Anfahren am Berg gelernt

Ihr Schuldenberg war jetzt für die Fahrschule selbst nicht mehr zu bewältigen

Geschäftsführer Jens Schmidt hat für die Firma die Insolvenz angemeldet.«

Das hätte sich auch schon länger abgezeichnet, hatte der Geschäftsführer geäußert

Besonders der harte Winter habe zum Ende der Fahrschule beigetragen

Bei Schnee und Eis machten tendenziell weniger Fahrschüler ihren Führerschein

Betroffen seien alle drei Filialen in Bünde, offensichtlich aber auch die in Borgholzhausen

Die Adresse der GmbH ist in Kirchlengern.

Vorläufiger Insolvenzverwalter ist laut Auskunft des Bielefelder Gerichts der Herforder Rechtsanwalt Hans

Burghardt.

In Borgholzhausen jedenfalls wird durch die Insolvenz keine Lücke im Angebot entstehen, die neue Fahrschule wirbt bereits in den Schaufenstern des ehemaligen Grundmann

genau gegenüber von Bäcker Welpinghus für ihre Neueröffnung

Der verantwortliche Fahrschullehrer der neuen Firma war gestern leider nicht mehr zu erreichen

Aber es ist davon auszugehen, dass er für die Forderungen gegenüber der Vorgängerfirma nicht eintritt

Der Piumer Schüler hat damit unverdientes Pech gehabt

Kommentar schreiben

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte die 5 Zeichen im Bild, (Zahlen von 0 - 9 und Buchstaben von A - F),
in das Feld eintragen und das Formular abschicken.

  

Zeichen nicht lesbar, neue Zeichen generieren