Im Lindenbad ist alles vorbereitet: Am Samstag beginnt die Freibad-Saison

Bademeister gibt den Startschuß für die Lindenbad Freibaderöffnung

Schwimmmeister Detlef Graupe gibt den Startschuß für die Lindenbad Freibaderöffnung

Die Becken sind voll, Bistroterrasse und Liegewiese herausgeputzt und die Wassertemperatur stimmt: „Wir sind startklar für die Freibadsaison“, sagt Schwimmmeister Detlef Graupe (Foto). Am Samstag startet die Freiluftsaison im Haller Lindenbad. Täglich von 10 bis 20 Uhr sind dann alle Angebote für die Badegäste geöffnet. Bereits seit einer Woche ist das Außenbecken mit fast 1,3 Millionen Liter Wasser gefüllt. Seitdem wird das Becken beheizt, damit es am Eröffnungstag angenehme Badetemperatur hat.

In den vergangenen Wochen hat das Lindenbad-Team auf Hochtouren gearbeitet, um den Freibad-Gästen beste Bedingungen zu garantieren: Die Schwimmbecken wurden bis ins Detail überprüft, kleinere Schäden sind ausgebessert worden, Attraktionen wie der Strömungskanal und die Riesenrutsche wurden auf ihren einwandfreien Zustand kontrolliert. Auch das frisch renovierte Außenschwimmbecken steht ab Samstag wieder allen Badegästen zur Verfügung.

Über das Lindenbad
Das Lindenbad ist das Familien- und Freizeitbad in Halle Westfalen. Es verbindet vielfältige Angebote mit familienfreundlichen Preisen. Deshalb zählt es zu den beliebtesten Bädern innerhalb des Städtedreiecks Bielefeld-Osnabrück-Münster. Rund 170.000 Gäste besuchen das Lindenbad im Jahr. Neben einem umfangreich ausgestatteten Freibad – unter anderem mit einer 50 Meter langen Rutsche – und einem sportlich orientierten Hallenbad verfügt es über eine moderne Saunalandschaft sowie ein Bistro. Das ganze Jahr über gibt es im Lindenbad Veranstaltungen, Kurse und Fitnessangebote. Außerdem ist es Sportstätte für Schulen und Vereine. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich der Gerry-Weber-Sportpark und das Osning-Stadion, die weitere attraktive Möglichkeiten bieten, seine Freizeit sportlich zu gestalten. Das 1974 gebaute Bad wurde 1988 erweitert und wurde vor kurzem umfassend modernisiert. Betreiberin des Lindenbads ist die Technische Werke Osning GmbH (TWO).

Kommentar schreiben

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Bitte die 5 Zeichen im Bild, (Zahlen von 0 - 9 und Buchstaben von A - F),
in das Feld eintragen und das Formular abschicken.

  

Zeichen nicht lesbar, neue Zeichen generieren